In den letzten Monaten ist es mit meinem Gewicht leider wieder stark nach oben gegangen. Private Sorgen, beruflichen Stress und ähnliches habe ich zu oft mit Essen und Trinken kompensiert. Und gerade das Trinken im alkoholischen Bereich hat mein Gewand wieder enger erscheinen lassen. Immer wieder habe ich in den letzten Monaten kleine Versuche unternommen, das zu stoppen. Gelungen ist es bis Mitte Dezember nicht.

Dabei habe ich mit dem ersten Schiurlaub mit meinem Sohn Anfang Februar 2016 wirklich ein sehr kurzfristiges Ziel vor Augen. In die Schihose, die ich letzte Weihnachten bekommen habe, mag ich auf alle Fälle wieder rein passen. Und beweglicher muss ich auch wieder werden. Also 6 Wochen mal Zeit bis zum ersten Ziel und da hilft für mich aus Erfahrung nur die 10in2-Methode nach Bernhard Ludwig.

Ich will wieder doppelt so viel Spass haben und nicht mehr doppelt so viel Kinn!

spass

Also ab jetzt nur noch jeden zweiten Tag etwas essen. An allen anderen Tagen auf die Aufnahme von Kalorien verzichten. Das heisst dann: Nur noch Wasser, Tee und Kaffee trinken und nichts essen. Im Regelfall sind das dann inklusive der Nacht davor und danach um die 36 Stunden ohne Nahrungsaufnahme. Und das besondere diesmal: Ich starte kurz vor Weihnachten und berücksichtige dabei die Feiertage nicht, dh es wird keine sogenannten Jokertage geben. Nach meinem Rhythmus kann ich am 24.Dezember essen, auch am zweiten Weihnachtsfeiertag. Nicht aber bei einigen großen Familientreffen in diesen Tagen. Aber ich schaffe das, ganz bestimmt!

No Comments :(