Ich hab nun ja endlich wieder mit dem für mich idealen Ernährungsprogramm begonnen, oder wie es andere auch nennen: Lebenseinstellung. Ich nehme nur noch jeden zweiten Tag Kalorien zu mir. Und das ist manchmal nicht ganz einfach.

Schon im letzten Dezember habe ich mit dem sogenannten 10in2 Programm begonnen und bis zum Schiurlaub über 10 kg abgenommen. Leider kam dann der Schiunfall dazwischen, Spitalsaufenthalt und über längere Zeit viele Medikamente. Das wollte ich nicht ohne Nahrung im Bauch machen, so habe ich mein Programm abgebrochen. Besser gesagt: unterbrochen. Denn nun habe ich damit wieder begonnen und der letzte Donnerstag war quasi der neunte Nuller. 18 Tage ziehe ich das nun wieder durch. 36 Stunden gar nichts zu mir nehmen ausser Wasser, Tee und Kaffee. Dafür dann 12 Stunden lang Essen und Trinken was ich mag. Aber keine Angst, nach einiger Zeit sind diese Tage nicht mehr sehr ausfallend.

Für mich ideal, aber leider nicht besonders sozial anpassungsfähig. Denn viele wundern sich, verstehen es nicht oder finden es seltsam, wenn man bei einer Einladung, Feier o.ä. einfach nur mit einem Glas Wasser danebensitzt. Für mich kein Problem mehr, bin es auch schon leid, das immer erklären zu müssen.

_DSC0027

Von Donnerstag bis heute war es besonders schwer. Am Donnerstag eröffnete das von mir und unserem Team organisierte Craft Bier Fest Wien. Drei Tage die Hochkultur der heimischen und internationalen Kreativbierszene in Wien zu Gast. Mit all den tollen Bieren, die ich so gerne mag, die man aber sonst eher selten bekommt. Und genau zwei dieser 3 Tage waren Nuller. Und ja, ich habe es beide Tage geschafft, nur von Wasser zu leben. Ist aber am späten Abend dann nicht ganz einfach, wenn alle anderen schon eine sehr beschwingte Zunge und etwas glasige Augen zu haben, als einziger quasi nüchtern herumzulaufen. Aber keine Angst, am Tag dazwischen habe ich die Möglichkeit gehabt, alle Biere zu verkosten – und ja, ich nutzte es reichlich aus.

IMG_1661

Lustigerweise war ich am Freitag – einem sogenannten Einser – auch zu Gast in der beliebten Kochshow “Koch mit Oliver” des Senders Puls4. Während aktuell noch die Staffel “Koch dich Schlank” läuft, wurden bereits Sendungen zum Thema “Männer an den Herd” aufgenommen, die Sendung mit mir wird irgendwann im Juni ausgestrahlt. Es wurden gemeinsam zwei deftige Gerichte gekocht und ich durfte dazu meine Bierempfehlungen aussprechen und ein wenig über den heutigen Stellenwert von Bier und den Trend der Craft Biere erzählen.

IMG_1662

Und schon während der Sendung haben wir gemeinsam das eine oder andere Glaserl Prosecco und dann auch die Biere verkostet. Danach bin ich gleich mit dem Rad zur MGC Messe geradelt, wo das Craft Bier Fest stattfand und eifrig weiterverkostet wurde. Kleine Impressionen gibt das angehängte Video, in dem ich auch vorkommen darf. BIRRA VIVA … an einem Einser!!